du mit einem anderen,arm in arm

Ich sitze auf dem Straßenrand mit meinen Freunden und
lege mein Kopf in meine Hände. Ich vergrabe mein Kopf
in meinem Pulli, damit ich niemanden sehen muss.
Alle möchten mich trösten und reden mir ein, dass du
es nicht Wert bist.Jeder sagt zu mir etwas aber keinen interessiert,
was du mir bedeutest. Ich höre nicht hin, du bist es Wert.
Du bist das nicht, ich bin mir sicher, dass es was anderes ist.
"Sie ist ne Hure man" rutscht aus D. raus.
Unsere Blicke treffen sich blitzartig und ich stehe auf.
Ich mache ein Schritt und hebe meine Hand hoch und
bin bereit ihm eine zu Klatschen. "Guck mal, Timon"
sagt M. Ich schaue auf die andere Straßenseite und
sehe dich mit einem Jungen. Ich komm nicht klar, als ich es
sehe. Du mit einem anderem, Arm in Arm. Ich lasse meine
Hand runterfallen. Ich schaue dich an, wie glücklich du
aussiehst. Dieser Scheiß traf mich wie ein Stich in mein Herz,
in deinem Leben bin ich nichts mehr wert. Ich konnte nicht
verstehn wie das nur sein kann, kein plan ich dachte ich
wär dir wichtig. Aber schon gehen wir getrennte Wege,
denn für mich war in deim Leben kein Platz.Du warst
der Mensch der mir Halt gab. Es war Alltag auch wenn
die Welt draußen kalt war. Aus war der Traum den ich
einst mal lebte, für mich gabs nur dich auf diesem scheiß
Planeten. Und du schautest mich nur kurz an und dann wieder
Weg. " Du bist ne verdammte Hure " schrie L.
Dein Neuer guckt rüber. "Was willst du, bitch"
Ich merke wie nervös du wurdest, diesen Blick kenne
ich. L. läuft auf die andere Straßenseite zu dir rüber und
du versteckst dich hinter deinem Neuen. Ich möchte ihr
hinterher laufen, aber ich kann mich nicht bewegen, ich war
in deinem Blick vertieft.  L. möchte auf dich springen, doch T.
und D. laufen zu euch und halten L. weg. " Ihr seit doch alle
bescheuert. Und Timon, meine Eltern waren gegen unsere Beziehung,
da sie meinten, dass du zu Gefährlich bist. Ich wollte ihnen nicht
Glauben, aber das ist der Beweis dafür. Ihr seit armselige Leute,
ohne Zukunft" sagst du und nimmst deinen Neuen und verschwindest im Park.



Kommentare:

  1. willst du nicht drüber reden, timon?

    AntwortenLöschen
  2. Timon das ist so hart, so hart.
    das hast du nicht verdient und ich weiß nicht wie sie so sein kann, sie war doch mit dir zusammen.
    und ihr seid nicht armselig, kommt sie sich jetzt vor, als ob sie was besseres ist? Sie ist doch die, die direkt einen anderen anschleppt.
    oh gott ._.
    Timon, es tut mir so leid, und sobald dein Svz wieder geht, bin ich für dich da.
    Kuss.♥

    AntwortenLöschen
  3. Was sie dir da sagt, ist lächerlich.
    Und du bist nicht gefährlich etc. Eher sie für dich.
    Du rettest ihr das Leben, lässt dich von ihr Anschreien, kriegst aber noch nicht mal ein Danke von ihr. Schlimm, das Mädchen.

    AntwortenLöschen